Privates Bieterverfahren: Wir holen das Beste für Sie heraus!

Wohnzimmer mit Kamin

Beim Verkauf von Wohnimmobilien nutzen wir bevorzugt das private Bieterverfahren in Kombination mit Home Staging - und das hat sich im Laufe der letzten Jahre erfolgreich und zur Zufriedenheit unserer Kunden bewährt: Wir präsentieren Ihre Immobilie so begehrlich, dass die potenziellen Interessenten sich in die Immobilie verlieben – denn Kaufentscheidungen für die private Wohnimmobilie werden meistens aus dem Bauch heraus getroffen. Wir sorgen für ein angenehmes Besichtigungsambiente, sodass sich die potenziellen Käufer sofort wohlfühlen. Während des Termins nehmen wir uns viel Zeit, um die Immobilie mit all ihren Vorzügen zu präsentieren. Selbstverständlich zeigen wir auch die Schwachstellen einer Immobilie auf, für eine seriöse und vertrauensvolle Präsentation einer Immobilie ist dies unerlässlich.

Das private Bieterverfahren - die Fakten im Überblick

Grundsätzlich ist es nicht notwendig, einen Mindestpreis festzulegen. Doch die Erfahrung hat gezeigt, dass es zielführend ist, einen Kaufpreis vorzuschlagen. Wichtig ist, dass die Interessenten im Vorfeld darüber in Kenntnis gesetzt werden, dass das relevante Objekt auf diese besondere Art und Weise verkauft wird - auch das stellen wir sicher. Wir sorgen dafür, dass sich nicht nur die Immobilie in Bestform präsentiert, sondern auch hochwertige Exposés ausgehändigt werden, die den Interessenten alle relevanten Daten und Fakten vermitteln. 

Wir führen grundsätzlich keine Sammelbesichtigungen durch, sondern vereinbaren Einzeltermine. Fakt ist jedoch: Je mehr potenzielle Käufer an einem solchen privaten Bieterverfahren teilnehmen, desto größer ist die Chance, auf einen attraktiven Verkaufserlös - auch hier gilt das Prinzip: die Nachfrage beeinflusst das Angebot. Getaktete und komprimierte Besichtigungstage lassen den Interessenten erkennen, dass er nicht der einzige Interessierte ist. Dies wirkt sich in der Regel positiv auf die Gebote und damit den Endpreis aus. Es ist jedoch ein gewisses Maß an Fingerspitzengefühl gefragt, um den Interessenten dieses Verfahren zu erklären - genau hier liegt unsere Stärke.

Erfolgreiches Bieterverfahren - Sie treffen die Entscheidung

Vertrag

Selbstverständlich bekommt jeder Interessent bei uns die Möglichkeit einer zweiten Besichtigung mit der fachlichen Begleitung seines Vertrauens. Nur so stellen wir sicher, dass der Käufer von seiner Entscheidung zu 100% überzeugt ist und keine Kauf-Reue bei der notariellen Beurkundung zeigt. Ist auch dieser Termin absolviert laden wir die potenziellen Interessenten zur Abgabe Ihrer Gebote ein. In der Regel räumen wir dafür eine Frist ein, die sich zwischen zwei und vier Wochen bewegt. Wir achten streng auf die Textform, um die notwendige Verbindlichkeit herzustellen. Sobald uns die Gebote vorliegen, besprechen wir die Ergebnisse mit Ihnen als Eigentümer – Sie entscheiden an wen Sie verkaufen möchten.

Und das ist die Besonderheit beim privaten Bieterverfahren: Im Gegensatz zur klassischen Versteigerung sind Sie keineswegs verpflichtet, das höchste Gebot anzunehmen. Sie entscheiden, mit welchem Interessenten wir die Verkaufsverhandlungen weiterführen sollen. Hier sehen wir einen enormen Vorteil, den wir gerne gezielt für Sie nutzen. Wir können also die Möglichkeiten des Bieterverfahrens zur Preisermittlung ausschöpfen, ohne dass Sie deswegen gebunden wären. Aus unserer Sicht ist das ausgesprochen reizvoll und hat sich in der Praxis erfolgreich bewährt. Natürlich erläutern wir Ihnen das Procedere gerne im Detail - Sie werden von der Effizienz des privaten Bieterverfahrens überzeugt sein. Kontaktieren Sie uns!

Galitz Immobilien

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

0541-5979405
Kontakt
Direktkontakt

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden *

Hier finden Sie uns
Anschrift Galitz Immobilien Damenweg 27 49082 Osnabrück